Lied Nr. 8

Ein Engel aus der Höhe

Lied Nr.8 anhören
anhören

1. Ein Engel aus der Höhe das lange Schweigen brach,
gesandt aus Gottes Nähe, die hehren Worte sprach:
Sieh, in Cumorahs Hügel liegt verborgen eine heilge Schrift.
Sieh, in Cumorahs Hügel liegt verborgen eine heilge Schrift.
 
2. Moroni hat versiegelt vor alters den Bereicht,
der nun zu allen Menschen wie aus dem Staube spricht.
Er kommt jetzt an das Licht hervor, denn Christi Reich steht vor der Tür.
Er kommt jetzt an das Licht hervor, denn Christi Reich steht vor der Tür.
3. Er macht von Josefs Kindern die Völker uns bekannt,
die einst hinweggeführet in ein verheißnes Land.
Des Evangeliums Fülle dringtdurch ihn ins Dunkel dieser Welt,
des Evangeliums Fülle dringtdurch ihn ins Dunkel dieser Welt.
 
4. Die Zeit ist nun erfüllet, die lang erwartet war,
die Finsternis entfliehet, das Licht scheint immerdar.
Das Siegel bricht, und zeigt der Welt die offenbarte Herrlichkeit,
das Siegel bricht, und zeigt der Welt die offenbarte Herrlichkeit.
5. Sieh! Israel voll Freude wird wieder heimgeführt;
Jerusalem aufs neue dem Herrn errichtet wird.
Von Zion aus wird nun bekannt das Wort des Herrn in jedem Land,
von Zion aus wird nun bekannt das Wort des Herrn in jedem Land.

Text: Parley P. Pratt (1807-1857)
Musik: John E. Tullidge (1806-1873)
zur Übersicht

Das englische Gesangbuch auf lds.org

    An angel from on high (No. 13)